Margos Spuren

IMG_0937

Inhalt
Margo war von klein auf sehr begeistert von Fällen, die sie in ihrer Kindheit gemeinsam mit Quentin, ihrem Nachbarn lösen konnte. Neun Jahre später steht die 18-jährige Margo an Quentins Fenster und möchte mit ihm zusammen mehreren Freunden, von denen Margo enttäuscht ist, Streiche spielen z.B tote Fische in das Zimmer legen. Sie machen sich so auf ein nächtliches Abenteuer, doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden und hat „Spuren“ hinterlassen, die Quentin mit ein paar Freunden löst, um so Margo wieder zu suchen.

Eigene Meinung
Ich finde, der Film war nicht der beste den ich bisher gesehen habe, da er an manchen Stellen etwas langweilig war.

Ich finde, er war am Anfang sehr spannend, als Margo zu Quentins Fenster geht und mit ihm ein Abenteuer startet, um Streiche zu spielen und auch während den Streichen war es sehr lustig, was sich Margo alles eingefallen hat. In der Mitte habe ich den Film etwas langweilig gefunden, da er sich sehr lange hingezogen hat bis Quentin Margos Spuren verstanden hat und er sie gefunden hat. Das Ende finde ich, war jedoch wieder sehr gut gemacht, da es sehr schön ist aber auch ein wenig traurig.

Ich finde, die Handlung ist eine sehr schöne, da sich Margo und Quentin bis vor deren Schulabschluss aus dem Weg gingen bzw. sich wie fremde verhalten haben und sie sich während ihres Abenteuers immer näher kommen.

Ein paar Informationen zu dem Film
Margos Spuren (Originaltitel: Paper Towns) ist ein Film von Jake Schreier aus dem Jahr 2015, basierend auf dem gleichnamigen Roman von John Green. Der Film ist ab 6 Jahren freigegeben und hat eine Länge von 109 Minuten.

Lieblingsszene
Meine Lieblingsszene ist, als Margo Quentin mit auf das Abenteuer genommen hat, um anderen Leuten Streiche zu spielen. Sie wurden beinahe erwischt und man hatte in der Szene sehr viel Spaß zuzuschauen und es war auch, wie ich finde sehr lustig.

Spoileralarm!
Am Ende findet Quentin Margo und denkt, dass sie wieder mit ihm mitkommt, doch Margo hat die Spuren, denen Quentin gefolgt ist nur gelegt, um zu zeigen, dass es ihr gut geht. Quentin ist sehr enttäuscht, doch Margo und Quentin küssen sich und danach reist Quentin mit dem Bus alleine zurück und Margo bleibt allein in der Geisterstadt Osprey.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Margos Spuren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s